ANREISE

Visabestimmungen

Alle Namibia Besucher müssen im Besitz eines mindestens 6 Monate gültigen Reisepasses sein. "Temporary Residence" Genehmigungen für Besucher werden am Flughafen ausgestellt und berechtigen den Besucher zu dem Aufenthalt von 90 Tagen pro Jahr. Touristen und Geschäftsreisende aus den folgenden Ländern sind davon befreit: Angola, Österreich, Belgien, Botswana, Kanada, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Japan, Lichtenstein, Luxemburg, Niederlande, Mosambik, Russland, Singapur, Südafrika, Schweiz, Tansania, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten von Amerika, Simbabwe.

Trotzdem ist es zu empfehlen sich bei Ihrem Reisebüro/ Botschaft eine Bestätigung einzuholen.

 

 

Die Republik Namibia liegt im Südwesten Afrikas, umgeben von Angola im Norden, von Botswana im Osten und im Süden von Südafrika. Im Westen gibt es einen 1.600 km langen Küstenstreifen am Atlantik.

Das Land ist unterteilt in die wasserreichen Gegenden des Nordens bis zu den Südregionen, die sehr trocken sind. Grundsätzlich findet sich hier ein gemäßigtes tropisches Klima. Die Temperaturen schwanken im Sommer (Oktober – April) zwischen 18°C und 35°C und im Winter (Mai – September) zwischen 0°C und 20°C.

Windhoek – die Hauptstadt von Namibia – ist das Herzstück des Landes und liegt auf 1.700 m auf einem bergigen Plateau.

Rund um unsere Jagdfarm AURORA, die 80 km nordöstlich der Hauptstadt Windhoek liegt, finden sich kaum Wüstengegenden, sondern vielmehr offene Baum- und Grassavannen.

Anreise Formula